Beiträge

Strg-Kürzel für Microsoft Excel

Wer tagtäglich in Microsoft Office mit Tabellen arbeitet, kennt sicher jede Menge Abkürzungen, um Funktionen schneller aufzurufen. Hier stellen wir vier wichtige, aber oft ungenutzte Tastenkürzel vor, die mit der [Strg]-Taste funktionieren.

Jetzt gratis laden: Die 4 schönsten Herbst-Wallpaper

Bunte Blätter, eine frische Brise um die Nase, saftiges Obst – der Herbst ist die farbenfrohste Zeit des Jahres. Diese herbstliche Stimmung verbreiten Sie jetzt auch auf Ihrem Computer-Desktop. Wir bieten Ihnen die 4 schönsten Hintergrundbilder für diesen Herbst zum Herunterladen.

Wie viele Tabellen sollen in neuen Excel-Mappen angelegt werden?

Wenn Sie die Tabellenkalkulation Microsoft Excel starten, wird automatisch eine leere Arbeitsmappe angelegt. Diese enthält standardmäßig eine einzige Tabelle. Wenn Sie automatisch – wie früher – mehrere Tabellen erstellen möchten, können Sie das einstellen.

Microsoft Excel: Mehrere Tabellenblätter gleichzeitig bearbeiten und mit Inhalt füllen

Oft gibt es in den Registern einer Excel-Tabelle mehrere Tabellenblätter mit identischen Inhalten. Meist sind zum Beispiel die Tabellenköpfe auf allen Blättern gleich. Um die identischen Daten nicht manuell in die Blätter eintragen oder kopieren zu müssen, gibt es einen eleganten Trick, mit dem sich beliebig viele Tabellenblätter gleichzeitig editieren lassen.

Microsoft Excel: Schneller zwischen den Tabellenblättern wechseln

Große Tabellen sollten auf mehrere Tabellenblätter aufgeteilt werden. Über die Schaltfläche „Tabellenblatt einfügen“ am unteren Fensterrand oder die Tastenkombination [Shift/Umschalten]+[F11] lassen sich beliebig viele Blätter einrichten. Der Wechsel erfolgt per Klick auf die Reiter. Es geht aber auch ohne Maus.

Microsoft Excel: Schneller durch große Tabellen navigieren

Für mehr Übersicht werden große Tabellen oft auf mehrere Tabellenblätter verteilt. Doch auch hier ist es mit der Übersicht bald vorbei. Bei zehn oder mehr Blättern muss man sich erst mühsam durch die Registerkärtchen am unteren Fensterrand klicken. Einfacher geht’s per Rechtsklick.