Beiträge

VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilfreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäten verschleiern und seinen Aufenthaltsort ändern…

Trend: Gesten-Steuerung

Immer mehr Geräte lassen sich per Gesten steuern und bedienen: Nicht nur Microsoft setzt auf diesen Trend, auch die Anbieter von Virtual Reality Brillen. Jetzt gibt es sogar ein Nachrüst-Set für normale Fernseher. Es wird immer mehr in der…

PC-Bedienung per Gesten-Steuerung: Den Rechner bedienen wie in Minority Report

Kennen Sie den Hollywood-Film "Minority Report"? Da fuchtelt Tom Cruise mit seinen Händen in der Luft herum und kann mit geschickten Gesten einen Computer steuern. Beeindruckend. Bislang war das Science-fiction. Doch so allmählich wird Gestensteuerung Wirklichkeit. Spielekonsolen wie die Xbox kann man schon länger mit Gesten steuern. Demnächst auch den PC.

Über Ultra-Books, Kinect auf dem PC und Google TV

Diese Woche war eine Menge los. In Las Vegas hat die “Consumers Electronic Show” (CES) stattgefunden, die größte und wichtigste IT-Messe in den USA – und traditionell der richtige Ort für die Branche, um neue Produkte und Ideen zu zeigen. Klarer Trend: Computer werden immer mobiler. Als Alternative zu den immer populäreren Tablets hat sich Intel die neue Geräteklasse des Ultrabook einfallen lassen. Super flach, schick, mit Touchscreen – aber dann doch ein vollwertiger PC. Interessantes Konzept.