Infobereich

Verhindern, dass Google Chrome im Hintergrund läuft

Erscheint bei Ihnen schon beim Systemstart ein Symbol für Google Chrome unten rechts in der Taskleiste, neben der Uhrzeit? Dann ist der Chrome-Browser so eingestellt, dass er immer im Hintergrund läuft. Um Ressourcen zu sparen, lässt sich diese Automatik auch abschalten. Wie?

Windows-Task-Leiste: Alte Programm-Symbole aus der Info-Bereich-Liste entfernen

Im Infobereich neben der System-Uhr werden auch Icons für Programme angezeigt. Welche hinter dem Aufklapp-Pfeil versteckt werden, das stellen Sie selbst ein. Wenn Sie ein Programm deinstallieren, bleibt der Eintrag in der Infobereich-Liste aber erhalten. Wie löschen Sie alte Icons aus der Anpassen-Liste des Infobereichs?

Animation des Avast-Symbols in der Taskleiste abschalten

Das kostenlose Avast zählt zu den besten Freeware-Antivirus-Programmen für Windows. Weniger erfreulich ist allerdings: Jedes Mal, wenn Avast im Hintergrund eine Datei scannt, fängt das zugehörige Icon neben der Systemuhr an, sich zu drehen. Gut, dass der Hersteller einen Schalter eingebaut hat, um diese Animation zu deaktivieren.

Info-Bereich-Symbol von Synaptics- und ALPS-Touchpads nicht anzeigen

In vielen Notebooks ist ein Touchpad der Firmen Synaptics oder ALPS eingebaut. Der zugehörige Treiber startet beim Systemstart gleich mit und verewigt sich dann im Infobereich der Windows-Taskleiste, unten rechts neben der Systemuhr. Sie möchten das Touchpad-Symbol im Infobereich ausblenden? Das lässt sich einstellen.

Taskleisten-Symbol für neue eMails von Mozilla Thunderbird ausblenden

Wann immer beim freien Mail-Programm Thunderbird eine neue Nachricht eintrifft, blendet die App einen Umschlag im Windows-Infobereich ein. Unten neben der Uhrzeit sehen Sie so auf einen Blick, ob in Ihrem Postfach neue Mails bereitliegen. Wer dieses Benachrichtigungs-Icon ausblenden will, greift etwas tiefer in die Trickkiste.

Realtek-Audio-Treiber: Icon im Windows-Infobereich ausblenden

Bei vielen Notebooks und Computern ist ein Soundchip der Firma Realtek verbaut. Der entsprechende Treiber steht im Autostart und zeigt auch ein Symbol neben der Uhrzeit-Anzeige in der Taskleiste an. Mit diesem Icon können Sie den Audio-Manager starten, in dem Sie je nach Chip-Version verschiedene Ton-Einstellungen verändern. Das Realtek-Symbol im Infobereich stört aber oft mehr, …

Realtek-Audio-Treiber: Icon im Windows-Infobereich ausblenden Mehr »

Windows: Auslastung des Prozessors im Auge behalten

Werden viele Programme gleichzeitig auf einem Computer ausgeführt, steigt die Auslastung des Prozessors. Das geschieht auch, wenn eine rechenintensive Aufgabe ausgeführt wird, wie zum Beispiel das Umwandeln eines Videos in ein anderes Format. Zum Überwachen der Auslastung des Prozessors (CPU) gibt es zahlreiche Hilfsprogramme. Kein zusätzliches Tool braucht hingegen, wer bloß die aktuelle CPU-Last ständig im Blick haben will.

SCHIEB+ Immer bestens informiert


Scroll to Top