Kabelnetz

Die Marke „Kabel Deutschland“ verschwindet

Der Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland wurde im Jahr 2013 von Vodafone übernommen. Seitdem wird für die Kunden unter doppeltem Marken-Namen firmiert. Das ist blöd, sagt sich Vodafone – und streicht den Namen „Kabel Deutschland“ bald.

Welcher Fernseh-Sender ist auf welchem Kanal zu sehen?

Immer mal wieder ändern die Kabelnetz-Betreiber ihre Programm-Belegung. Mal fliegt ein Sender raus, mal kommt ein anderer hinzu. Damit Sie nicht durcheinander kommen und Ihren Lieblingssender auch wiederfinden, besorgen Sie sich einfach eine Kanal-Liste.

Reif für die Übernahme: Kabel Deutschland mit Umsatz-Plus

Vodafone will Kabel Deutschland übernehmen. Und das für ganze 11 Milliarden Euro. Der Preis hat seinen Grund. Das erklärt sich bei einem Blick auf die Umsatzzahlen des Konzerns für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2013-14. Denn Kabel Deutschland wächst und macht ordentlich Gewinn.

Scroll to Top