NordVPN

Umgang mit VPN-Verbindungen in iOS

VPN-Verbindungen helfen bei vielen Anwendungen: Die Umgehung von Ländersperren für Inhalte, die Verschleierung der Herkunft des Surfers, kurz: Sie sind auf dem PC sehr gebräuchlich. Auch auf dem Smartphone können Sie sie nutzen. Die Einrichtung bei iOS ist nicht ganz so eingängig, kann aber mit wenig Aufwand vorgenommen werden.

Doppelt gemoppelt: NordVPN verschlüsselt zweifach

Mit einem Virtuellen Privaten Network (VPN) lassen sich bequem Daten verschlüsseln, Aufenthaltsort und Identität verschleiern, Werbenetzwerke austricksen und generell die Netznutzung absichern. Es gibt mittlerweile Dutzende VPN-Anbieter. Sie alle haben verschiedene Stärken und Schwächen – und manche Besonderheiten. NordVPN bzum Beispiel ietet sogar doppelte Verschlüsselung an – und damit ein höheres Maß an Datensicherheit.

Scroll to Top