Beiträge

Notizen ausdrucken

In erster Linie kommt OneNote für digitale Notizen zum Einsatz und soll Papier sparen. Wenn man aber doch eine Papier-Version bestimmter Daten braucht, lassen sich diese mit OneNote schnell ausdrucken.

OneNote-Daten als PDF speichern

Mit OneNote können Notizen am Desktop und auch unterwegs gespeichert werden. Braucht man sie später in einem anderen Format, lassen sie sich schnell konvertieren, zum Beispiel als PDF-Dokument.

OneNote: Notizen auf liniertem oder kariertem Papier

Das kostenlose Notiz-Programm OneNote ist wie geschaffen für die Erfassung von Notizen. Das geht schneller als auf Papier, denn später stehen die Notizen nicht nur auf dem Quell-Gerät zur Verfügung, sondern an jedem Computer, Tablet und Handy, an denen das gleiche Microsoft-Konto genutzt wird. Mit einem Stift können Notizen sogar per Touch gemacht werden – auf Wunsch auch auf liniertem Papier.

OneNote: Schnell einen Datei-Link einfügen

Zum Erfassen von Notizen und Gedanken eignet sich das Microsoft-Programm OneNote, das kostenlos ist und zu Office gehört, besonders gut. Manchmal beziehen sich Notizen auf eine bestimmte Datei oder ein Dokument auf der Festplatte. In diesem Fall kann ein Link dorthin direkt in die Notiz integriert werden.

OneNote für Android: Geheime Notizen öffnen

Nicht immer sind alle Notizen, die man in sein Android-Handy oder -Tablet einträgt, für jedermann bestimmt. Besonders private Daten sollten daher per Kennwort geschützt werden. Ab sofort lassen sich solche gesicherten Notizen auch in der OneNote-App für Android öffnen.

Edge-Browser: Inhalte als OneNote-Notizen speichern

In der Microsoft-Cloud lassen sich neben Dokumenten und Bildern auch Notizen abspeichern, und zwar mit OneNote. Besonders praktisch ist das, wenn man beim Surfen im Internet einen interessanten Artikel findet. Dann kann er über den OneNote Clipper direkt notiert werden.

OneNote-Vorlagen für Notiz-Seiten einfügen

Notizen an jedem Ort und auf mehreren Geräten synchronisiert nutzen – das ist zum Beispiel mit OneNote möglich. Vorteil: Dieser Dienst ist in Windows 10 schon integriert. Neue Notizen lassen sich aber nicht nur als Blanko-Seiten erstellen. Denn ähnlich wie in Word und Excel verfügt auch OneNote über Vorlagen, die sich per Klick einfügen lassen.

Wechseln ist leicht: Von Evernote auf OneNote umsteigen

Evernote ist zu Recht eins der beliebtesten Notiz-Programme. Der Haken: Ab sofort ist die Gratis-Version nur noch eingeschränkt nutzbar. Wer sich nach Alternativen umsieht, wird schnell fündig – unter anderem bei Microsoft Office.

Notizen für später schreiben, von überall aus

Wenn einem unterwegs etwas Wichtiges einfällt, hat man meist keinen Stift zur Hand, um sich die Idee zu notieren. Doch die meisten haben etwas Anderes immer dabei, und zwar das eigene Handy.

GRATIS-Tool: Notizen von Evernote nach OneNote übernehmen

Jederzeit und auf jedem Gerät verfügbar: Das ist OneNote, das digitale Notiz-Buch von Microsoft. Wer seine Notizen bisher in Evernote abgespeichert hat, kann sie jetzt noch einfacher nach OneNote kopieren – und zwar automatisch.

OneNote-Notizen per Finger-Eingabe schreiben

Selbst, wenn man keinen Stift hat, lassen sich mit der Gratis-Notiz-App OneNote handschriftliche Notizen für später erfassen. Wir zeigen, wie das geht.

OneNote kostenlos für alle Geräte

Das Notiz-Programm OneNote von Microsoft kann geschäftliche und private Notizen digital verwalten. Mit kostenlosen Mobil-Apps hat man sie überall zur Stelle, sogar direkt im Web.

OneNote-Notizen als PDF-Dateien exportieren

Das Notiz-Programm OneNote von Microsoft ist zum Erfassen jeder Art Notizen geeignet. Will man Notizen aus OneNote an andere Personen weitergeben, ohne dass diese die Notizen bearbeiten können, erzeugt man am besten eine PDF-Datei.

Videos in OneNote aufzeichnen

Im Notiz-Programm OneNote von Microsoft lassen sich nicht nur Bilder, Texte und Sounds ablegen, um später wieder darauf zuzugreifen. Das geht mit wenigen Klicks direkt innerhalb der OneNote-App.

eMails von Outlook.com als OneNote-Notiz speichern

Viele verlassen sich bei ihrer Arbeit komplett auf die Web-Version des eMail-Anbieters – etwa Outlook.com, dem früheren Hotmail. Will man eine eMail, die man bekommen hat, als Notiz abspeichern, geht das in Outlook.com mit wenigen Klicks.

Sound mit Microsoft OneNote aufnehmen

OneNote ist ein praktisches Notiz-Tool, das von jedermann kostenlos genutzt werden kann – in Windows, am Mac und unterwegs auf dem Smartphone. Mit OneNote lassen sich nicht nur Texte und Bilder erfassen, sondern auch Audio – etwa von einem Live-Event oder einer Besprechung.

Vorschau-Versionen von Office-Apps gratis testen

Mit dem neuen Office Insider-Programm erhalten Office-365-Abonnenten Zugriff auf neue Office-Funktionen, bevor sie offiziell freigegeben werden. Feedback kann dann direkt an Microsoft übermittelt werden.

Universelle Zwischen-Ablage OneClip kommt für alle Geräte

OneClip ist eine interne, plattformübergreifende App, entwickelt von Microsoft, die eine universelle Zwischenablage für alle Geräte anbietet – Windows 10 am PC und Handy, Android und iOS. Noch ist die App nicht offiziell verfügbar.

Neues Office-2016-Update für Mac-Nutzer

Noch immer arbeitet Microsoft fleißig am kommenden Office 2016 für Mac. Jetzt gibt’s ein neues Update für Word, Excel, PowerPoint und Outlook. Unter anderem lassen sich nun auch Vorlagen aus Office 2011 übernehmen.

Neues Update für die Office-Apps im Windows Store

Vorschauversionen der kommenden Office-Apps für Windows, also Word, Excel und PowerPoint, stehen interessierten Nutzern seit Februar zum Testen zu Verfügung. Jetzt gibt’s ein Update dafür.