Beiträge

VPN

VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilfreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäten verschleiern und seinen Aufenthaltsort ändern…

Nach 7 Stunden ist Outlook.com wieder am Netz

Der Webmail-Dienst Outlook.com von Microsoft war am 14. August für ganze 7 Stunden nicht erreichbar. Die Probleme begannen um ca. 16 Uhr MESZ und betrafen neben Outlook.com auch das Kontakt-Verzeichnis „People“ und die Online-Festplatte, die noch „SkyDrive“ heißt.

Ordner festlegen, in dem Outlook.com eMails archiviert

Ähnlich wie Gmail hat auch Outlook.com fast unbegrenzten Speicherplatz für Ihre Mails. So müssen Sie wichtige Nachrichten eigentlich nie löschen, sondern können Sie archivieren. Dabei werden die E-Mails in einen Archiv-Ordner verschoben.

Zweistufige Anmeldung bei Microsoft: Outlook wieder verbinden

Der Webmail-Dienst Outlook.com (vormals Hotmail) lässt sich nicht nur über die Webseite mail.live.com benutzen. Dank eines Connectors können Sie auch Microsoft Outlook mit Ihrem Hotmail-Postfach vernetzen. Nachdem Sie die zweistufige Anmeldung für Ihr Microsoft-Konto aktiviert haben, klappt das Einloggen im Outlook-Programm aber nicht mehr. Warum?

So nutzen Sie die Android-App von Outlook.com für mehrere Konten

Sie haben mehrere E-Mail-Konten bei Microsoft? Jetzt ist es möglich, alle diese Konten mit der Android-App von Outlook.com zu verwalten. Hier die nötigen Schritte.

Outlook.com: eMails mit Nachrichten-Regeln automatisch sortieren

Mit seiner minimalistischen Oberfläche ist Outlook.com auch für Anfänger einfach zu bedienen. Trotzdem müssen Sie auch als Profi nicht auf Experten-Funktionen verzichten. Zum Beispiel helfen Ihnen Nachrichten-Regeln, mit der Flut in Ihrem Postfach leichter klar zu kommen.

So erhalten Sie eine kostenlose eMail-Adresse @outlook.de

Für den Web-Maildienst Outlook.com, Nachfolger von Hotmail, hat Microsoft jetzt neue E-Mail-Domains verfügbar gemacht. Sie hätten gern eine Mail-Adresse, die auf „@outlook.de“ endet? Mit der folgenden Anleitung fügen Sie eine neue Adresse zu Ihrem Microsoft-Konto hinzu.

Outloook.com: eMails mit grossen Anlagen senden

Nutzer anderer Maildienste müssen externe Online-Festplatten wie Dropbox bemühen, wenn sie große Anlagen an E-Mails anhängen wollen. Bei Outlook.com ist das einfacher. Denn Anlagen, die größer sind als 10MB, können automatisch via SkyDrive angehängt werden.

Outlook.com: So stellen Sie das Standard-Konto ein

Über den Maildienst Outlook.com greifen Sie nicht nur auf Hotmail- oder Live-Postfächer zu. Über POP3 und SMTP ist das Empfangen und Senden über beliebige andere E-Mail-Adressen möglich. Welches Konto Sie standardmäßig verwenden möchten, das legen Sie in den Einstellungen von Outlook.com selbst fest.

Für Ihr Hotmail-Konto auch eine outlook.com-Adresse hinzufügen

Sie haben Ihr Hotmail-Konto auf den neuen E-Mail-Dienst Outlook.com umgestellt? Dann bleiben Sie weiterhin unter Ihrer bisherigen Hotmail-Adresse erreichbar. Zusätzlich können Sie auch eine neue E-Mail-Adresse erstellen, die mit „@outlook.com“ endet. Mails an diese Adresse landen dann ebenfalls in dem gleichen Outlook.com-Posteingang.

So nutzen Sie Ihren Hotmail-Account mit Outlook.com

„Gmail ist nicht mehr alleine“ – so beschreibt Jörg Schieb den neuen Webmail-Dienst Outlook.com von Microsoft. Schon seit jeher bringt man mit dem Namen „Outlook“ E-Mails in Verbindung. Wenn auch Sie Outlook.com nutzen wollen und bereits ein Hotmail-Konto haben, sollten Sie kein neues Konto anlegen, sondern Ihr bisheriges updaten.

Outlook.com – das ist der neue Maildienst von Microsoft

Mit dem neuen Webdienst Outlook.com hat Microsoft seinen neuesten Webdienst vorgestellt. Was steckt dahinter, welchen Vorteil haben Sie davon, was hat Microsoft vor? Wir haben uns den neuen E-Mail-Dienst einmal genauer angesehen.