Beiträge

VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilfreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäten verschleiern und seinen Aufenthaltsort ändern…

Erhebliches Sicherheits-Leck in SSL

Normalerweise gelten Datenverbindungen, die per SSL verschlüsselt werden, als ausgesprochen sicher. Sender und Empfänger tauschen ihre Daten verschlüsselt aus. Abhören unmöglich, so das Konzept. Doch jetzt das: Experten haben ein erhebliches…

Kritische SSL-Lücke entdeckt

In der OpenSSL-Bibliothek, die von Webseiten verwendet wird, um Daten verschlüsselt auszutauschen, wurde eine Sicherheitslücke entdeckt. Unter dem Namen „Heartbleed“ bekannt, sorgt diese Lücke momentan für große Probleme im Netz.

Web.de-Postfach in Outlook mit SSL-Verbindung einrichten

Das Web.de-Freemail-Postfach lässt sich nicht nur per Browser nutzen, sondern auch mit einem Mail-Programm, wie etwa Outlook. Dazu muss die Verbindung verschlüsselt sein. Wie stellen Sie das ein?
Google.de mit SSL-Verschlüsselung

Sicherheits-Lücke bei Apple

Freitag (21.02.14) hat Apple vor einem Sicherheitsleck in seiner Betriebs-Software iOS 6 und iOS 7 sowie in Mac OS X 10.9 gewarnt. Ein Programmierfehler führt dazu, dass eine eigentlich abgesicherte Datenverbindung (https://) unter Umständen…

SSL-Sicherheits-Update für iOS 7 veröffentlicht

Apple hat ein Update für iPhone, iPad und iPod Touch veröffentlicht: iOS 7.0.6 enthält eine Korrektur für die Prüfung von SSL-Verbindungen. Warum ist das Update nötig, und wie installieren Sie es?

Anonym surfen mit dem Tor-Browser

Wer keinerlei Spuren im Netz hinterlassen will, der muss anonym surfen. Besonders einfach gelingt das mit dem Tor-Browser. Hier werden Webseiten über 3 zufällige Server geladen, was die Rückverfolgung unmöglich macht.

Yahoo verschlüsselt alle Daten

Seit einer Weile ist bekannt, dass der amerikanische Geheimdienst NSA auch die Daten abhört, die Onlinekonzerne wie Yahoo, Google oder Microsoft zwischen ihren Rechenzentren austauschen. Auf diese Weise sind die Geheimdienste an unfassbar große…

Über IMAP mit Ihrem Outlook.com-Postfach verbinden (mit Apple Mail-Anleitung)

Wie bei Gmail von Google auch können Sie mit verschiedenen Methoden auf Ihr Postfach bei Microsofts Webmailer Outlook.com zugreifen – über das Web, per POP und auch per IMAP. Die folgenden Einstellungen sind nötig, um per IMAP auf Outlook.com zuzugreifen.

NSA knackt SSL-Verschlüsselung

Und wieder hören wir etwas von Herrn Snowdens Ausführungen: NSA knackt SSL-Verschlüsselung. Was ist SSL?

Outlook-Fehler-Meldung „Zielprinzipalname ist falsch“ beheben

Erscheint bei Ihnen immer, wenn Sie das E-Mail-Programm Outlook starten, eine Meldung „Der Zielprinzipalname ist falsch, Server weiterhin verwenden?“? Dieser Fehler lässt sich leicht beheben. Er stammt von einem ungültigen Sicherheitszertifikat.
Google.de mit SSL-Verschlüsselung

Sicherheit beim Online-Banking: Darauf müssen Sie achten

Immer wieder hört man von gestohlenen Zugangsdaten und Phishing beim Online-Banking. Damit Sie nicht das nächste Opfer von Kriminellen werden, achten Sie auf die Sicherheits-Hinweise Ihres Browsers. Hier die wichtigsten Merkmale, und wie Sie sich schützen können.
Google.de mit SSL-Verschlüsselung

Zertifikat-Fehler in iPhone Mail ignorieren

Wenn Sie von unterwegs aus Mails mit dem iPhone empfangen, können Sie dazu die eingebaute Mail-App nutzen. Für sichere Verbindungen ist auch das Einrichten einer SSL-Verbindung möglich. Wie klappt das auch mit selbst-signierten Sicherheitszertifikaten, wie sie zum Beispiel bei Plesk-Servern zum Einsatz kommen?

SSL-Verbindung mit Microsoft Outlook richtig einrichten

Die meisten E-Mail-Anbieter bieten eine gesicherte Verbindung an, meist über SSL. Beim Einrichten setzt Outlook nicht automatisch den richtigen Port ein.
Google.de mit SSL-Verschlüsselung

Sicher suchen: Google.de bald standard-mäßig verschlüsselt

Bereits seit einigen Monaten werden Sie auf eine verschlüsselte Seite weitergeleitet, wenn Sie google.com öffnen. Diese SSL-Funktion schaltet Google jetzt auch für die lokalen Versionen der Google-Suche ein - unter anderem für google.de.
Google.de mit SSL-Verschlüsselung

Facebook per SSL-Verschlüsselung nutzen

Facebook überträgt die Daten vom und zum eigenen Rechner in der Regel unverschlüsselt. Das bedeutet in der Praxis: Andere Netzwerkrechner (etwa der Arbeitgeber) können die Facebook-Kommunikation "mithören". Wer die Facebook-Verbindungen sicherer machen möchte, kann mit wenigen Mausklicks auf die SSL-verschlüsselte Variante umschalten.