Beiträge

VPN

VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilfreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäten verschleiern und seinen Aufenthaltsort ändern…

Windows 7: Mehr Platz für Ihre Lieblings-Programme im Start-Menü

In der linken Spalte des Startmenüs führt Windows die Anwendungen auf, die Sie am meisten verwenden. Sie möchten dort gern schnellen Zugriff auf mehr Programme? Kein Problem, im Startmenü lassen sich weitere Programme anzeigen. Um im…

Was kommt nach Windows 8.1?

Mit Windows 8.1 behebt Microsoft einige der Probleme, die Windows 8 hatte. Die Wogen zwischen Desktop und Modern UI wurden geglättet, das Anzeigen mehrerer Apps gleichzeitig klappt besser, und Nutzer können direkt zum Desktop booten. Für…

Windows 8.1: Beliebige Programme ohne Start-Seite aufrufen

In Windows 8 und 8.1 hat die Modern-UI-Startseite das altbekannte Startmenü ersetzt. Im früheren Startmenü war auch ein Suchfeld vorhanden, mit dem Sie Programme starten konnten. Wie starten Sie eine Anwendung ohne Umweg über die Startseite in Windows 8.1?

Eingebautes Screenshot-Werkzeug in Windows an- oder ausschalten

Zum Erstellen und Bearbeiten von Screenshots inklusive Anmerkungen und Markierungen brauchen Sie bei Windows Vista, 7 und 8 kein Extra-Programm. Denn Windows enthält bereits das „Snipping Tool“. Wie installieren und starten Sie es, um Bildschirmfotos zu machen?

Eingabe-Aufforderung immer als Administrator aufmachen

Mit der Eingabeaufforderung, oft salopp Kommandozeile genannt, lassen sich viele administrative Aufgaben an einem Windows-Computer einfacher und/oder schneller erledigen. Einige Befehle erfordern allerdings Administrator-Rechte und zeigen mit normalen Nutzerrechten bloß eine Fehlermeldung an. Mit diesem Tipp öffnen Sie die Eingabeaufforderung in Windows Vista und 7 immer mit Administratorrechten.
Windows: Startmenü-Einstellungen, Dateien suchen

Windows XP/Vista/7: Trenn-Linien fuer angeheftete Start-Menue;-Einträge einfügen

Das Startmenü von Windows XP, Vista und Windows 7 kann nicht nur die Programme auflisten, die Sie besonders häufig nutzen. Alternativ dazu können Sie nämlich auch Ihre Lieblings-Anwendungen fest eintragen („anheften“). Eine so erstellte Liste wird allerdings schnell unübersichtlich. Trennlinien helfen dann weiter.
Windows: Startmenü-Einstellungen, Dateien suchen

Mehr oder weniger Programme im Start-Menü anzeigen

In der linken Spalte des Startmenüs zeigt Windows die meist verwendeten Programme an. Sie möchten gern mehr oder weniger Einträge in dieser Liste anzeigen? Wie viele Verknüpfungen im Startmenü angezeigt werden, können Sie selbst festlegen.
Windows: Startmenü-Einstellungen, Dateien suchen

Windows XP: So leeren Sie den Verlauf des Ausführen-Fensters

Scheinbar gibt es keinen Weg, in Windows XP den Verlauf des Ausführen-Fensters zu leeren. Natürlich ist diese Liste der bisher verwendeten Befehle zuweilen praktisch. Den Verlauf von Zeit zu Zeit zu leeren, ist dennoch eine gute Idee. So klappt’s mit Windows-Bordmitteln.
Windows: Startmenü-Einstellungen, Dateien suchen

So räumen Sie die Ansicht „Alle Apps“ in Windows 8 auf

Wenn Sie auf der Windows-8-Startseite mit der rechten Maustaste klicken und dann unten rechts „Alle Apps“ wählen, sehen Sie eine Liste mit vielen Verknüpfungen, von denen Sie manche womöglich gar nicht brauchen. Wie können Sie diese Liste aufräumen?

Die Geschichte des Start-Menüs

Heutzutage nutzt jeder Windows-Benutzer das Startmenü, um ein Programm zu starten, eine Datei zu öffnen oder um den Computer auszuschalten. Nach 17 Jahren schickt Microsoft das Startmenü nun mit Windows 8 in Rente. Grund genug für uns, einen Blick auf die Geschichte des Startmenüs zu werfen.
Windows: Startmenü-Einstellungen, Dateien suchen

Startmenü: Liste der häufig verwendeten Programme anpassen

Seit Windows Vista ist das Startmenü schlauer geworden: Gelistet werden zuerst Programme, die Sie häufig verwenden. Die Automatik hat aber auch einen Nachteil. So lässt sich die Reihenfolge der Einträge nicht manuell ändern. Normalerweise. Denn statt der Automatik können Sie Anwendungen auch im Startmenü anpinnen.

iCloud-Verknüpfungen ins Windows-Startmenü einbauen

iPhone, iPad und Co. sind eng mit der Datenwolke verbunden. iCloud, so der Name, steht auch auf Mac-Computern zur Verfügung und sorgt für automatischen Abgleich von Mails, Fotos und vielem anderem mehr. In Windows geht das nicht direkt – es sei denn, Sie nutzen das Apple-Add-on „Systemsteuerung iCloud“.

Liste der zuletzt verwendeten Dokumente löschen in Windows 7/Vista

In der rechten Spalte des Startmenüs findet sich unter anderem ein Ordner „Zuletzt verwendet“. Hier listet Windows alle Dateien und Ordner auf, auf die Sie kürzlich zugegriffen haben. Wie leeren Sie diese Verlaufs-Liste? Um die Liste…

Der 24. August 1995: Eine neue Ära bricht an mit Windows 95

Heute vor genau 17 Jahren wurde Windows 95 veröffentlicht. Die neue Version läutete eine ganz neue Ära ein. Bis heute haben alle seitdem erschienenen Windows-Ausgaben Taskleiste, Desktop und Windows-Explorer. Und was wäre Windows ohne Kontextmenüs – Menüs, die Sie über die rechte Maustaste aufrufen?
Windows: Startmenü-Einstellungen, Dateien suchen

System-Steuerung im Start-Menü als Menü ausklappen

Oft muss man Einstellungen in Windows anpassen. Seit Urzeiten schon sind diese in der Systemsteuerung zusammengefasst. Auf die einzelnen Funktionen greifen Sie zu, indem Sie sie im Fenster der Systemsteuerung anklicken. Wer einen bestimmten…

Dropbox-Ordner ins Start-Menü von Windows 7 und Vista einbauen

Nicht umsonst ist die Online-Festplatte Dropbox beliebt. Denn Daten sind mit wenigen Griffen gespeichert und auf allen Geräten verfügbar. Wenn Sie oft auf Ihren Dropbox-Ordner zugreifen, binden Sie ihn doch in die rechte Spalte Ihres Startmenüs…

Klassisches Start-Menü für Windows 7 und 8: Classic Shell

An einer Stelle legt Microsoft bei fast jeder Windows-Version Hand an: beim Startmenü. Bei Windows Vista und 7 klappt das „Alle Programme“-Menü beispielsweise nicht mehr nach rechts aus, sondern innerhalb des Startmenü-Felds. Bei Windows…
Windows: Startmenü-Einstellungen, Dateien suchen

Vollbild-Programme kurzfristig minimieren

Viele aktuellen Spiele, aber auch andere Programme schalten den Bildschirm beim Start in den Vollbildmodus. Dabei werden sowohl alle anderen Fenster als auch die Windows-Taskleiste ausgeblendet. Brauchen Sie zwischendurch Zugriff auf die Taskleiste oder das Startmenü, müssen Sie deswegen nicht das laufende Vollbild-Programm beenden. Zwar bieten manche Programme keine Minimieren-Funktion.
Taskleiste: Explorer beenden

Windows-Explorer manuell neu starten

Jeder, der Windows verwendet, kennt den Explorer: Mit ihm lassen sich Dateien und Ordner der Laufwerke bearbeiten, anlegen, kopieren und auch löschen. Weniger offensichtlich ist, dass der Windows-Explorer auch für die Anzeige des Desktops, der Taskleiste und des Startmenüs zuständig ist. Funktioniert eines dieser Elemente nicht mehr ordentlich, löst sich das Problem oft durch einen Neustart des Explorers.
Windows: Startmenü-Einstellungen, Dateien suchen

Dateien suchen mit dem Suchfeld des Startmenüs

Je mehr Programme installiert sind, desto unübersichtlicher werden die vielen Einträge im Windows-Startmenü. Wer weniger Zeit damit verbringen will, das passende Programm in „Alle Programme“ ausfindig zu machen, kann das Suchfeld im unteren Bereich des Startmenüs von Windows Vista und 7 nutzen. Damit lassen sich übrigens auch Dateien aus dem eigenen Benutzerordner aufrufen – mit den richtigen Einstellungen.