Beiträge

Word: Eigene Überschriften erstellen

Zum Ändern der Darstellung von Office-Dateien bietet Microsoft in Word, Excel und Co. Farbdesigns an. Am augenfälligsten sind diese in PowerPoint, wenn hier ein Farbschema für eine Präsentation ausgewählt wird. Auch Word verfügt über Farbschemas – sie fallen aber erst beim Einfügen von Tabellen, Formen oder Überschriften auf. Wer die vorgegebenen Farben nicht mag, der stellt einfach ein eigenes Farbdesign.

Links, mittig, rechts

In den meisten Sprachen läuft der Text von links nach rechts über die Seite. Deswegen beginnen unsere Dokumente am linken Seitenrand, und deswegen sind die meisten Texte linksbündig ausgerichtet. Für Überschriften bietet sich hingegen eher die Zentrierung an. Und für Zahlen und andere sekundäre Texte eignet sich eine rechtsbündige Ausrichtung am besten. Mit Word lässt sich über die Tastatur die Ausrichtung eines Textes schnell ändern.

Geschützte Leerzeichen in Word-Dokumente einfügen

Wer in einem Text ein Leerzeichen benötigt, aber verhindern möchte, dass der Text an dieser Stelle in eine neue Zeile umbricht, nutzt dazu ein sogenanntes geschütztes Leerzeichen. Mit einem Tasten-Kürzel kann es leicht in ein Word-Dokument eingefügt werden.

Layout einer Grafik in Word ändern

Werden in einem Word-Dokument Grafiken eingesetzt, kann man ihre Position durchaus variieren, sodass das Layout aufgelockert wird. Dazu unterstützt die Microsoft-Textverarbeitung mehrere Layout-Optionen und auch die manuelle Platzierung.

Word 2007/2010/2013: „Rückgängig“ rückgängig machen

Haben Sie in Microsoft Word etwas falsch gemacht, lässt sich die Änderung leicht rückgängig machen. Wie aber lässt sich die Rückgängig-Aktion rückgängig machen, falls die Bearbeitung doch richtig war?

Word: Nicht angepinnte Dokumente aus dem „Zuletzt verwendet“-Menü entfernen

Das Textprogramm Microsoft Word führt im Menü „Datei öffnen“ eine Liste mit Dateien, die Sie kürzlich bearbeitet haben. So greifen Sie schneller auf häufig benötigte Dokumente zu. Soll eine Datei immer in dieser Liste bleiben, können Sie sie dort auch anheften. Wie bereinigen Sie die Liste?

Word 2010: Häufig benutzte Texte und Bilder schneller einfügen

Vielleicht geht es Ihnen auch so wie mir: Wenn man häufig ähnliche Dokumente verfasst, braucht man auch immer wieder die gleichen Bausteine – zum Beispiel Kontodaten, Adressblöcke oder Kopfzeilen. Mit Microsoft Word müssen Sie wiederkehrende Text-Abschnitte nicht manuell immer wieder neu tippen. Denn dafür gibt’s den Schnellbaustein-Katalog.

Word 2007/2010: So schalten Sie den eingebauten Taschen-Rechner ein

Um schnell mal etwas auszurechnen, greifen viele Nutzer zum Programm „Rechner“, das in Windows eingebaut ist. Wenn Sie gerade Microsoft Word offen haben, geht es aber noch einfacher. Denn die Office-Programmierer haben eine Taschenrechner-Funktion direkt in das Programm integriert.

Word: So zählen Sie Wörter am schnellsten

Für manche Arbeiten oder Referate muss man oft eine bestimmte Mindest-Anzahl Wörter geschrieben haben. Seit vielen Jahren gibt es dazu in Microsoft Word das Dialogfeld „Wörter zählen“. Es geht allerdings noch einfacher.

Word 2010: Alle neuen Dokumente mit Seiten-Zahlen ausstatten

Sie möchten, dass alle neuen Dokumente, die Sie mit Microsoft Word anlegen, automatisch Seitenzahlen in der Kopfzeile haben? Das ist möglich. In den normalen Word-Einstellungen suchen Sie die Funktion aber vergeblich.

Word 2010: Pfad zu geöffnetem Dokument in die Zwischenablage kopieren

In der Titelleiste zeigt Microsoft Word nur den Dateinamen des Dokuments an, das gerade offen ist. Sie benötigen aber den Pfad zur Datei, also inklusive Ordnernamen? Den müssen Sie nicht von Hand zusammenstellen. Machen Sie es sich leichter: Word lässt Sie den Dokumentpfad einfach kopieren.

Word 2010-Dateien verschlüsseln und mit Kennwort schützen

Vertrauliche Dokumente sollten Sie nie unverschlüsselt speichern, geschweige denn verschicken. Mit Microsoft Word können Sie einzelne Dokumente verschlüsselt speichern, zum Öffnen ist dann ein Kennwort nötig. Im *.docx-Format ist die Sicherheitsstufe akzeptabel.

Word 2010: Formular-Felder zum Ausfüllen am PC einfügen

Heutzutage sind Formulare aus keinem Büro wegzudenken. Beim Erstellen eines neuen Formulars tun Sie gut daran, es so zu gestalten, dass es auch direkt am Computer ausgefüllt werden kann. In Word 2010 geht das ganz einfach. Um Formularfelder…

Word 2010: Umschlag direkt ins Dokument einbetten

Sie schreiben häufiger Geschäftsbriefe und beschriften auch den Umschlag mit dem Drucker? Mit Microsoft Word ist das Bedrucken von Umschlägen kein Problem, wenn Sie das richtige Seitenformat auswählen. Mit einem Trick können Sie den Umschlag…

Word 2010: Unerwünschten Hintergrund einer Grafik entfernen

Grafiken lassen sich gut in Word-Dokumente einfügen, zum Beispiel zu Anschauungs-Zwecken oder einfach nur zur Verschönerung. Wer dafür jedoch ein Bild nutzen möchte, das einen störenden Hintergrund hat, muss die Grafik nicht erst in einer Bildbearbeitung manuell freistellen. Word 2010 kann das auch automatisch.

Word 2007/2010: Grafik am Text ausrichten

Standardmäßig setzt Microsoft Word Grafiken in eine Zeile mit dem Text. Häufig sieht es jedoch besser aus, wenn ein Bild links oder rechts neben dem Text angezeigt wird, sodass die Absätze um die Grafik herum fließen. Dass das klappt, dafür…

Word 2010: Aus Texten eine Dokument-Vorlage erzeugen

Word hat zahlreiche fertige Dokumentvorlagen im Gepäck. Weitere lassen sich von der Microsoft-Homepage nachladen. Ist nichts Passendes dabei, kann man mit wenigen Handgriffen aus jedem beliebigen Word-Dokument eine eigene Vorlage basteln. Wir zeigen, wie’s geht.