Microsoft Word: Sprache eines Textes einstellen

Sie ärgern sich darüber, dass die Textverarbeitung Microsoft Word in Ihren Texten immer rote Schlängellinien unter fremdsprachige Wörter und Ausdrücke setzt? Das liegt daran, dass Word die Sprache nicht immer korrekt erkennen kann. Sie…

Microsoft Excel: Alle offenen Dateien automatisch wieder öffnen

Sie nutzen Microsoft Excel und haben jeden Tag dieselbe Anzahl Tabellen offen, die Sie täglich wieder öffnen müssen? Statt immer wieder die gleichen Excel-Tabellen manuell anzuklicken, können Sie sie alle in einem Rutsch laden. Das klappt…

Outlook: Original-Nachricht beim Antworten mit Einrückungszeichen versehen

Beim Antworten auf E-Mails zeigt Microsoft Outlook den Text der Original-Nachricht genau so an wie beim Lesen: ohne besondere Hervorhebung. Nur wenn Sie das Nur-Text-Format verwenden, setzt das Mail-Programm von Office vor jede Original-Zeile…

Outlook: Ursprüngliche Nachricht beim Antworten einrücken

Die meisten bevorzugen es, Antworten auf E-Mails über dem Original-Text zu verfassen. Andere – vorwiegend Menschen, die viel mit Mailing-Listen zu tun haben – schreiben Antworten immer unter die empfangene Nachricht, um die natürliche…

Word 2007/2010: Dialogfeld „Tabstopps“ öffnen

Um einen Text bündig untereinander auszurichten, verwenden viele Anwender Leerzeichen. Einfacher geht’s mit den Tabstopps: Das sind definierte Positionen, zu denen die Schreibmarke springen kann. Tabstopps lassen sich direkt im horizontalen…

Inhalt von anderen Dokumenten in eine Word-Datei einfügen

Über die Zwischenablage lassen sich Inhalte aus den verschiedensten Quellen in ein Word-Dokument einfügen. Möchten Sie den Inhalt einer Textdatei, eines anderen Word-Dokuments oder einer Excel-Tabelle einfügen, geht das auch einfacher. In…

Word: Grafik in ein Dokument einfügen

Dokumente, die ansprechend aussehen sollen, bestehen aus mehr als nur Text. Wer Microsoft Word zum Bearbeiten von Dokumenten nutzt, kann auf verschiedene Elemente zur Illustration zurückgreifen. Zum Beispiel lassen sich auch Grafikdateien in eine Word-Datei einfügen.

Word 2003: Inhalt der Zwischen-Ablage automatisch unformatiert einfügen

Wenn Sie Text von einer Webseite oder aus einem Dokument kopieren und dann in Word einfügen, haben Sie bei Office 2007 und 2010 die Wahl: Sie können sich aussuchen, ob der Text mit Schriftformatierung eingefügt werden soll, oder ob nur der Text ohne die Formatierung übernommen wird. Wie Word sich standardmäßig verhält, lässt sich bequem in den Word-Optionen festlegen. Nicht so bei Word 2003.

YouTube-Video in Präsentation einbetten mit PowerPoint 2007

Im Internet finden sich zahlreiche Videos, viele davon auf der Internet-Plattform YouTube. Wer eine eigene PowerPoint-Präsentation erstellt und darin ein Video von YouTube einbetten möchte, hat das mit PowerPoint 2010 schnell erledigt. Wie aber gelingt das auch mit der Vorgängerversion 2007? YouTube-Videos lassen sich auch hier einbauen, das ist allerdings mit etwas mehr Aufwand verbunden.

eMails in Ordner kopieren mit Outlook 2010

Jeder hat seine eigene Art, das Postfach zu sortieren: einige verwenden Ordner wie "privat", "beruflich" und "Familie", andere lassen einfach alle gelesenen Mails im Posteingang liegen, und wieder andere verwenden eine ausgeklügelte Hierarchie, die sich im Laufe der Zeit als effektiv herausgestellt hat. Hat eine Nachricht mehrere Themen oder Empfänger, möchten Sie sie eventuell gleich in 2 Ordnern archivieren. Wer das Mail-Programm Outlook 2010 nutzt, kann E-Mails leicht in mehrere Verzeichnisse kopieren.

Farb-Verlauf als Text-Farbe nutzen mit Word 2010

Einen Text in Microsoft Word andersfarbig zu formatieren ist keine große Sache. Text, der als Dekoration dient, sieht allerdings einfarbig nicht besonders einfallsreich aus. Aufpeppen lässt er sich, wenn Sie statt einer Einzelfarbe einen Farbverlauf zum Einfärben des Textes verwenden. Mit Word 2010 klappt das ganz flott.

Google Mail-Postfach mit Outlook nutzen

Der Postdienst Google Mail ist weit verbreitet, nicht zuletzt weil Sie von überall aus darauf zugreifen können. Das iPhone kann Gmail-Postfächer lesen, und Android-Smartphones verstehen sich sowieso darauf. Doch auch zuhause müssen Sie nicht die Web-Version von Google Mail nutzen. Sie verwenden das E-Mail-Programm Outlook aus dem Microsoft-Office-Paket? So richten Sie Outlook 2010 zum Zugriff auf Google Mail ein.

Microsoft Outlook: Signatur mit Logo verwenden

Wer Outlook für geschäftliche Korrespondenz nutzt, verwendet oft eine Standard-Signatur. Diese enthält den Firmennamen sowie die postalische Anschrift, oft auch die Telefonnummer - so haben Geschäftspartner immer alle wichtigen Eckdaten zur Hand. Wer die Signatur einprägsamer gestalten möchte, kann auch das Firmenlogo mit einbinden.

Outlook: Benachrichtigung für neue eMails anpassen

Viele wollen stets auf dem Laufenden sein, ob neue E-Mails eingetroffen sind. Deswegen läuft das E-Mail-Programm oft permanent im Hintergrund. Treffen dann neue Nachrichten ein, erscheint in einer Ecke des Bildschirms eine entsprechende Benachrichtigung. Wer Microsoft Outlook verwendet, kann einstellen, ob und wie lange dieses Info-Feld angezeigt werden soll.
Excel: Fett oder kursiv formatieren

Excel: Mehrere Zellen auf einmal fett oder kursiv formatieren

Große Tabellen werden schnell unübersichtlich. Schon ein wenig Textformatierung kann Abhilfe schaffen und die Daten lesbarer machen. Auch Zeilen, die Zwischensummen oder Ergebnisse von Berechnungen enthalten, sind mit Fettschrift optisch besser erkennbar.
Word 2010: Seitenumbruch einfügen

Word: Absatz auf der nächsten Seite beginnen

Sie schreiben ein Dokument mit mehreren Abschnitten oder Kapiteln und möchten, dass ein Absatz erst oben auf der nächsten Seite beginnt? Sie müssen nicht mehrfach auf die [Eingabetaste] drücken, um den Text manuell bis auf die nächste Seite zu verschieben. Fügen Sie stattdessen lieber einen Seitenumbruch ein.
Word-Add-in: Musterbrief-Assistent

Beim Vorführen von Präsentationen die Übersicht behalten

PowerPoint - Teil des Microsoft Office-Pakets - eignet sich bestens zur Vorführung von Präsentationen, zum Beispiel bei Konferenzen. Oft verwendet man dabei einen Beamer, der das Bild des Monitors an eine Leinwand wirft. Noch besser steuern lässt sich eine PowerPoint-Präsentation allerdings, wenn Sie auf dem Laptop-Bildschirm eine andere Ansicht verwenden als auf dem Beamer.
Spotify: Backup einer Playlist erstellen

Spotify: Play-Listen als Backup sichern

Mit dem Musik-Abspieldienst Spotify können Sie - seit März 2012 auch in Deutschland - Ihre Lieblingsmusik anhören, egal ob unterwegs oder zuhause. Besonders praktisch: Sie können eigene Wiedergabelisten anlegen und diese je nach Lust und Laune abspielen. Sie hätten gern eine Datensicherung Ihrer Playlisten? Die Lösung ist einfach: Verwenden Sie ein Word-Dokument.
Word: Farbe für Unterstreichungen festlegen

Microsoft Word: Farbe der Unterstreichung ändern

Die Schriftfarbe von Text in Word lässt sich direkt über die Symbolleiste beziehungsweise das Menüband ändern. Ist der Text unterstrichen, wird die eingestellte Farbe auch für die Unterstreichungs-Linie verwendet. Was aber, wenn Sie den Text in einer anderen Farbe als der Schriftfarbe unterstreichen wollen?
Word-Add-in: Musterbrief-Assistent

Muster-Brief-Assistent für Word ab XP (Version 2002) nutzen

Briefe zu tippen ist mit Microsoft Word kein Problem – oft ist aber das Formulieren der passenden Sätze keine leichte Sache. Deshalb gibt es einen nützlichen Helfer, der Ihnen 50 Musterbriefe zum schnellen Ausfüllen anbietet. Ob Sie die…