schieb.de > Tipps > Große Dateien tauschen mit MediaFire

Große Dateien tauschen mit MediaFire

23.05.2007 | Von Jörg Schieb

Tipps

Wer große Dateien per E-Mail übertragen möchte, steht vor einem Problem: Viele Internetprovider setzen beim Verschicken großer Datenmengen klare Grenzen. Oft ist bei Anhängen mit fünf oder zehn MByte Schluss. Zum Austausch voluminöser Dateien bieten sich Datei-Hosting-Dienste wie „MediaFire“ an. Hier lassen sich bis zu 100 MB große Dateien tauschen.

Die Bedienung ist einfach und ohne Anmeldung möglich: Einfach die Dateien auswählen und mit „Upload File to MediaFire“ hochladen. Nach dem Upload zeigt MediaFire auf der Bestätigungsseite einen Downloadlink, über den sich die Datei beliebig oft wieder herunterladen lässt. Der Link lässt sich jetzt bequem per E-Mail an Freunde und Bekannte schicken. Passende Links für Blogs, Foren oder Messenger stehen ebenfalls zur Auswahl. Wer sich bei MediaFire anmeldet, erhält noch mehr Komfort. Dann lassen sich hochgeladene Dateien online verwalten und zum Beispiel wieder löschen.

Ganz unkompliziert große Dateien austauschen:


http://www.mediafire.com




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.


Ein Kommentar to “Große Dateien tauschen mit MediaFire”

  1. Catwoman44 meint:

    Oh mann…

    Ich weiß nich wie man da was runterlädt