schieb.de > Tipps > Blitzschnell zur Eingabeaufforderung von Windows Vista und XP

Blitzschnell zur Eingabeaufforderung von Windows Vista und XP

02.04.2008 | Von Jörg Schieb

Tipps

Auch bei modernen Betriebssystemen wie Windows XP und Vista spielt das gute alte DOS, der Vorgänger von Windows, noch eine wichtige Rolle. Mit DOS-Batchdateien lassen sich beispielsweise Arbeitsabläufe wie das Kopieren oder Umbenennen von Dateien automatisieren.

Allerdings hat Microsoft das DOS-Fenster – in Windows auch “Eingabeaufforderung” genannt – gut versteckt. Erst nach einem Klick auf “Start”, “Alle Programme” und “Zubehör” erscheint der Befehl “Eingabeaufforderung”. Wer bei Windows Vista die Eingabeaufforderung im Administratormodus öffnen möchte, muss sogar zusätzlich mit der rechten Maustaste auf den Befehl klicken und im Kontextmenü den Befehl “Als Administrator ausführen” aufrufen. Es gibt aber auch kürzere Wege.

Um bei Windows Vista die Eingabeaufforderung blitzschnell zu öffnen, zuerst das Startmenü öffnen, in das Suchfeld den folgenden Befehl eingeben und mit [Return] bestätigen:

cmd

Soll die Eingabeaufforderung im Administratormodus gestartet werden, die Eingabe mit [Strg]+[Shift]+[Return] bestätigen und den Warnhinweis mit “Fortsetzen” bestätigen.

Bei Windows XP gibt es kein Suchfeld im Startmenü. Zum DOS-Fenster geht es aber genauso schnell. Hier die Tastenkombination [Windows-Taste]+[R] drücken, den folgenden Befehl eingeben und mit OK bestätigen:

cmd

Der Trick mit der Tastenkombination [Windows]+[R] funktioniert übrigens auch bei Windows Vista.

  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail
  • Tumblr
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • XING

Kostenlosen Newsletter abonnieren


NEU: Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Kommentieren