schieb.de > Tipps > Kurz-URLs inklusive Virenprüfung

Kurz-URLs inklusive Virenprüfung

19.11.2010 | Von Mirko Müller

Tipps

Kurz-URLs sind beliebt, um Bandwurm-Adressen auf wenig Zeichen zu schrumpfen. Allerdings weiß man nie, was wirklich hinter einer Kurz-URL steckt. Erst wenn draufgeklickt wird, zeigt sich das wahre Ziel. Und wer weiß, ob die URL nicht zu einer virenverseuchten Webseite führt. Wer virensichere Kurz-ULRs verwenden möchte, kann den Verkürzer von McAffee verwenden.

Der Kurz-URL-Dienst von McAffee erzeugt nicht nur schlanke Webadressen, sondern überprüft die Zielseite gleichzeitig auf Viren. Führt die Kurzadresse auf einer der gefährlichen Webseiten, die in der McAffee-Datenbank verzeichnet ist, lässt sich die Kurz-URL nicht anlegen. McAffee macht nur aus sicheren Webadressen eine passende Kurzversion.

Hier geht’s zum URL-Verkürzer inklusive Virencheck:
http://mcaf.ee

  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail
  • Tumblr
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • XING

Jetzt Newsletter abonnieren

* Nichts mehr von schieb.de verpassen
* Exklusive Extras wie Audios, Videos und eBooks
* Kostenloses eBook "PC Tuning" direkt zum Download
* und viele andere Vorteile...


Ja, ich will den Newsletter haben...


Kommentieren