Ob beim Hochfahren des Rechners, beim Fahnden nach Dateien auf allen Laufwerken oder beim Aufrufen der Speichern-Dialogbox: Es kommt immer wieder vor, dass Windows auf das Diskettenlaufwerk zugreift, obwohl keine Diskette einliegt. Dann rattert das Laufwerk eine Weile – und wertvolle Sekunden vergehen.

Um das lästige Rattern abzustellen, unter Windows 95/98 oder Windows ME in der Systemsteuerung die Funktion System auswählen. Danach Leistungsmerkmale aktivieren, auf Dateisystem klicken und Diskette auswählen. Anschließend nur noch das Häkchen vor Bei jedem Start nach neuen Diskettenlaufwerken suchen entfernen. Das Diskettenlaufwerk kann trotzdem weiter benutzt werden.