Optimale Spaltenbreite

In der Ansicht Details liefert der Windows-Explorer jede Menge Informationen über Laufwerke und Ordner. Mitunter kommt es vor, dass die Spalteninhalte nicht vollständig zu sehen sind, etwa aufgrund der Fenstergröße. Mit Hilfe der Maus lässt sich die Breite jeder einzelnen Spalte bequem nach Bedarf verändern. Dazu muss mit dem Mauscursor lediglich zwischen die Spaltenüberschriften gezeigt werden. Auf Wunsch optimiert der Windows-Explorer den zur Verfügung stehenden Platz: Durch die Tastenkombination [Strg][+] erhalten die Spalten alle die jeweils optimale Breite. Im Idealfall werden so alle Informationen gleichzeitig sichtbar. Wichtig: Die Plustaste im Ziffernblock verwenden.

Scroll to Top