Onlinedienste, Provider und Mail-Dienste reservieren gewöhnlich eine gewisse Menge Speicherplatz für eintreffende E-Mails. Doch selbst wer die Nachrichten regelmäßig abholt und auf seinem Rechner speichert, erhält mitunter Warnhinweise, der zur Verfügung stehende Speicher sei erschöpft.

Hintergrund: Die E-Mail-Software muss ausdrücklich angewiesen werden, abgeholte Nachrichten auf dem Server zu entfernen. Denn anderenfalls bleiben sie dort dauerhaft gespeichert. Um abgeholte Nachrichten auf dem Server zu löschen, in der E-Mail-Software die Option E-Mails nach Empfang vom Server löschen aktivieren. Außer, wenn von mehreren Rechnern aus auf das Postfach zugegriffen werden soll.