Wer die Funktion Ausschalten im Start-Menü aufruft, hat die Wahl zwischen den Optionen Standby, Ausschalten und Neu starten. Doch die insbesondere für Notebooks praktische Funktion Ruhezustand – hier wird der aktuelle Systemstatus auf Festplatte gespeichert und der Rechner in einen Akku schonenden Schlafzustand versetzt – bietet Windows XP normalerweise nicht an.

Durch Betätigen der Taste [Shift] lässt sich die praktische Option jedoch jederzeit sichtbar machen. Einfach [Shift] drücken und auf Ruhezustand klicken. Praktisch: Wenn das Gerät wieder eingeschaltet wird, rekonstruiert Windows XP unverzüglich den Systemzustand. Der PC-Benutzer kann gleich weiter arbeiten.