Wer immer wieder einer bestimmten Person E-Mails schreibt, muss bei jeder neuen E-Mail die Adresse eintippen. Auch wenn manche E-Mail-Programme beim Ausfüllen behilflich sind und häufig benutzte Adressen erkennen: Es lässt sich eine Menge Tipparbeit sparen. Denn Outlook erlaubt, für solche Fälle ein spezielles Icon in der Symbolleiste einzurichten.

Dazu im Menü Extras die Option Anpassen auswählen. Anschließend auf Befehle klicken und Datei auswählen. Bei gedrückter Maustaste im rechten Auswahlbereich E-Mail-Nachricht anklicken und auf die Symbolleiste in Outlook ziehen. Danach an der gewünschten Stelle wieder los lassen. Mit der rechten Maustaste anklicken und unter Hyperlink bearbeiten die Option Öffnen benutzen. Hier noch mal auf E-Mail klicken und die E-Mail-Adresse eingeben. Anschließend reicht es, kurz auf das Symbol zu klicken, schon erscheint ein E-Mail-Fenster.