Wer regelmäßig Fotos oder Bilder an seinem Rechner bearbeitet, wird irgendwann die Nachteile einer Maus erkennen: Präzises Arbeiten oder Retuschieren fällt mit der Maus recht schwer. Viel praktischer sind da so genannte Grafiktabletts, die auch zusätzlich angeschlossen werden können.

Solche Tabletts erlauben das Bedienen mit einem Griffel, was vor allem beim Skizzieren sowie Retuschieren von Bildern einen großen Vorteil bedeutet. Selbst Unterschriften sind damit möglich. Bei höherwertigen Tabletts wie dem Volito von Wacom (55 Euro) lässt sich sogar der mit dem Stift ausgeübte Druck erkennen. So können allein durch unterschiedlichen Druck feine oder breite Linien gezeichnet werden, wie bei einem richtigen Stift.