Rest-Toner verteilen

Wenn die aus dem Laserdrucker kommenden Seiten nicht mehr gleichmäßig eingeschwärzt werden und Ausdrucke immer öfter störende weiße Streifen aufweisen, ist dies ein untrügerischer Hinweis, dass demnächst die Kartusche ausgewechselt werden muss. Aber keinesfalls sofort, denn Tonerkartuschen werden nicht gleichmäßig geleert. Es gibt immer Bereiche im Behälter mit genügend Toner, daher die Streifen.

Deshalb die Kartusche aus dem Drucker nehmen und Öffnungen ggf. verschließen. Anschließend die Kartusche vorsichtig in der Waagerechten hin und her schwenken. Auf diese Weise verteilt sich der Resttoner gleichmäßig im Behälter. Danach die Kartusche ohne zu ruckeln wieder einsetzen. So lassen sich meist problemlos noch etliche Seiten bedrucken.

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top