Excel erlaubt, Tabellen bei Bedarf durch ein Kennwort abzusichern, damit nur Eingeweihte rein schauen können. Das Problem: Excel XP benutzt ein anderes Verschlüsseldungsverfahren als frühere Versionen von Microsofts Tabellenkalkulation. Doch wer ein anderes Verfahren benutzt, kann seine Tabellen auch in älteren Excel-Versionen öffnen.

Dazu Speichern unter im Menü Datei auswählen und auf Extras klicken. Danach Allgemeine Optionen wählen und wie gewohnt das Kennwort eintippen. Nun auf Weitere klicken und im Auswahlfeld Verschlüsselungstyp die Methode Office 97/2000 kompatibel markieren. So ist sichergestellt, dass es auch in älteren Versionen keinerlei Probleme beim Öffnen gibt.