Wenn beim Mäuseschubsen der Cursor hüpft, ist garantiert die Maus verschmutzt. Bei optischen Mäusen werden die Bewegungen durch einen Lichtstrahl registriert. Die kleinen Löcher überprüfen und reinigen hilft in den meisten Fällen. Mechanische Mäuse übertragen die Bewegungen über eine Kugel. Hier zuerst den Plastikring an der Unterseite drehen, um dann die Kugel zu entnehmen.

Die Kugel mit einem weichen Tuch reinigen. Die kleinen Rollen im Inneren der Maus mit Hilfe eines Wattestäbchens säubern. Bei Bedarf kann etwas Fensterreiniger verwendet werden. Eventuell das Mittel kurz einwirken lassen. Anschließend die Kugel wieder einsetzen und den Ring fest verschrauben. Lohn der Mühe: ein ruckelfreie Mauscursor.