iTouchNun, nachdem die Apple-Pressestelle meinen kleinen Blogeintrag über meine jüngsten Erfahrungen gelesen hatte, kam Bewegung in die Sache. Es rief ein wirklich freundlicher und engagierter Mitarbeiter von Apple an, der sich entschuldigte und um möglichst rasche Beseitigung des Problems bemüht war. Da kann man nicht meckern! Mittlerweile habe ich mein iTouch – allerdings ohne Gravur, denn mit Gravur hätte ich nochmal mindestens zwei Wochen warten müssen. Der ursprüngliche iTouch ist tatsächlich verloren gegangen.

Bin wirllich begeistert vom iTouch. Doch dazu später mehr, wenn mehr getestet wurde… 😉 Entscheidend sind drei Dinge. a) Es gibt durchaus kundenfreundlichen Support, man muss ihn nur erreichen. b) Es ist tatsächlich so, dass die Hotline des Apple Store um 19.00 Uhr die Leitung dichtmacht. Ohne Wenn und Aber. Und schließlich c), man kann tatsächlich nicht per E-Mail oder Webformular Kontakt zu den Mitarbeitern des Apple Stores aufnehmen. Wenn man erst mal einen Mitarbeiter am Telefon erreicht hat, geht es schon, denn dann teilen einem die Mitarbeiter sogar die E-Mail-Adresse mit. Aber die erste Kontaktaufnahme wird einem nicht leicht gemacht. Schade.

Und noch etwas: Das Tracking der Pakete, die per TNT verschickt werden, soll verbessert werden. Kommt ein Paket nicht innerhalb von drei Tagen beim Empfänger an, soll das künftig automatisch an den Apple Store gemeldet werden. Das scheint mir eine sinnvolle Verbesserung zu sein.

2 Kommentare
  1. Matthias
    Matthias sagte:

    Kleine Korrektur: 19:45. So lange ist die Hotline von Mo-Fr erreichbar: 8-19:45. Sa von 10-17:45. Kann das Problem allerdings nicht ganz nachvollziehen, da es bei mir anders und bedeutend besser gelöst wurde. Und das beim ersten Anruf.

  2. Dirk Festerling
    Dirk Festerling sagte:

    “Aber die erste Kontaktaufnahme wird einem nicht leicht gemacht. Schade.”

    Sieht mir sehr nach einer weiteren beabsichtigten Schikane aus, mit der apple erstaunlicherweise durchkommt.
    So zufrieden ich technisch mit meinem MacBook bin, so sehr rate ich allen interessiert Fragenden (und es ist erstaunlich, wie viele unserer Besucher mich auf meinen Mac in unserer
    sonstigen Microsoft-Monokultur ansprechen) wegen des lächerlichen supports vom Kauf ab.

Kommentare sind deaktiviert.