Um einen Text von einem zum anderen Ort zu kopieren, wird gewöhnlich die Zwischenablage von Windows verwendet. Das Verfahren ist bekannt und funktioniert in allen Programmen: Text markieren und [Strg-][C] drücken. Danach Cursor an die neue Stelle setzen und [Strg][V] drücken. Fertig.

Doch es geht noch schneller: Den vorher markierten Text einfach mit der Maus ans Ziel schieben und dabei die [Strg]-Taste gedrückt halten. Dort die Maustaste los lassen, schon ist der Text kopiert. Ohne [Strg] wird verschoben. Das funktioniert nicht nur in Word, sondern auch mit Datenfeldern, etwa in Outlook, Access und vielen anderen Windows-Anwendungen. Einfach mal ausprobieren.