Das zum serienmäßigen Lieferumfang von Windows gehörende Miniprogramm Editor, auch als Notepad bekannt, verfügt über ein verborgenes Talent. Wer in der aller ersten Zeile einer Textdatei den Befehl

.LOG

einträgt (muss unbedingt komplett groß geschrieben sein und mit [Return] abgeschlossen werden), bekommt kostenlos und automatisch eine Art Logbuch geboten.

Wird die Textdatei später im Editor geöffnet, fügt das Programm automatisch jedes Mal am Ende die aktuelle Uhrzeit und das aktuelle Datum ein. Der Cursor blinkt in der Folgezeile und wartet auf Eingaben. Auf diese Weise lässt sich bequem und einfach ein Tage- oder Logbuch führen.