Wenn der Speicherplatz auf der Festplatte zur Neige geht, sollte man sich von nicht mehr benötigten Dateien trennen. Aber welche Ordner und Dateien belegen eigentlich am meisten Speicherplatz? Windows bleibt eine Antwort schuldig. Das kostenlose Programm Treesize hingegen ermittelt den Speicherbedarf und zeigt übersichtlich an, wo wie viel Speicherkapazität gebunden wird. Sehr informativ.

Die Freeware Treesize gibt es kostenlos unter www.sogehtsleichter.de/treesize und ist dank deutschsprachiger Benutzeroberfläche auch einfach zu bedienen. Bei Bedarf lassen sich einzelne Dateien oder Ordner direkt aus dem Programm löschen, so dass wieder mehr Speicherkapazität zur Verfügung steht. Allerdings sollten Benutzer beim Löschen von Dateien vorsichtig sein, damit keine für den Betrieb wichtigen Systemdateien entfernt werden.