Es kommt immer wieder vor: Die sorgfältig in Microsoft Excel zusammengestellte Liste muss auf den Kopf gestellt werden. Zeilen und Spalten gehören genau anders herum. Excel ist bei der Reorganisation behilflich: Die Funktion “Transponieren” übernimmt die Aufgabe, Zeilen und Spalten auszutauschen. Allerdings leider nicht ohne Umwege. Dazu zunächst den betroffenen Bereich der Tabelle markieren und mit [Strg][C] oder mit Hilfe der Funktion “Kopieren” im Menü “Bearbeiten” in die Zwischenablage kopieren.

Danach in ein leeres Arbeitsblatt wechseln und den aktuellen Inhalt der Zwischenablage dort über “Inhalte einfügen” im Menü “Bearbeiten” einfügen. Wichtig: Im anschließend präsentierten Dialog die Option “Transponieren” aktivieren. Nun macht Excel aus Zeilen Spalten und umgekehrt. Den betreffenden Bereich wieder markieren, mit [Strg][C] in die Zwischenablage kopieren, in der ursprüngliche Arbeitsblatt wechseln und dort erneut einfügen. Diesmal mit Hilfe von “Einfügen” im Menü “Bearbeiten”.