Die Quickinfo-Kästen sind zwar hilfreich; besonders gut lesbar sind sie aber nicht immer. Vor allem bei höheren Auflösungen können die kleinen Buchstaben schwer zu entziffern sein. Die Lösung: Legen Sie Hintergrund- und Textfarbe sowie Schriftgröße der Quickinfos einfach selbst fest.

Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich des Desktop und wählen Sie aus dem Kontextmenü den Eintrag “Eigenschaften”. Wechseln Sie ins Register “Darstellung” und klicken Sie auf “Erweitert”. Aus der Liste “Element” wählen Sie den Eintrag “QuickInfo”. Sie können nun die Farben der Quickinfos sowie deren Schriftart und Schriftgröße selbst festlegen.