Besonders auf tragbaren Computern mit geringer Bildschirmauflösung nimmt das Start-Menü manchmal so viel Platz ein, dass gar nicht mehr alles richtig auf den Bildschirm passt. Doch die Kapazität des “Start”-Menüs lässt sich problemlos erweitern. Dazu mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle innerhalb der Taskleiste am unteren Bildschirmrand klicken und aus dem Kontextmenü die Funktion “Eigenschaften” auswählen.

Dann den Reiter “Startmenü” wählen und auf “Anpassen” klicken. In der anschließenden Dialogbox im Bereich “Symbolgröße für Programme” die Option “Kleine Symbole” aktivieren. Dadurch schrumpfen die Symbole auf Minigröße. Groß genug, um noch erkannt zu werden – aber klein genug, damit mehr auf den Bildschirm passt. Zum Abschluss die beiden Fenster nur noch mit “OK” bestätigen.