Installieren Sie auf Ihrem PC ein neues Programm, so setzt sich dieses automatisch ans Ende der Liste im Ordner “Alle Programme.” Windows unterlegt neu installierte Programme zwar farbig und macht diese so für eine gewisse Zeit kenntlich; mit der Zeit wird das Menü aber zunehmend unübersichtlicher. Abhilfe können Sie schaffen, indem Sie die Liste der Symbole alphabetisch sortieren lassen.

Dazu lassen Sie über “Start > Alle Programme” die Liste der Programme auf ihrem PC anzeigen. Zeigen Sie mit dem Mauszeiger auf einen beliebigen dieser Ordner und drücken Sie die rechte Maustaste. Aus dem Kontextmenü wählen Sie den Eintrag “Nach Namen sortieren”. Künftig fällt das Auffinden des gewünschten Programmsymbols wesentlich leichter.