Ordner im Start-Menü ausblenden

Wollen Sie bestimmte Programme vor anderen Benutzern verbergen (zum Beispiel den „Autostart“-Ordner), so ist das mit ein paar Handgriffen möglich. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die „Start“-Taste und wählen Sie aus dem Kontextmenü den Eintrag „Öffnen“. Es öffnet sich ein neues Fenster mit einem Ordner „Programme“ darin.

Öffnen Sie diesen Ordner per Doppelklick und wählen Sie den Programmordner oder das Programmsymbol aus, das Sie verstecken wollen. Klicken Sie dieses Symbol mit der rechten Maustaste an. Im Reiter „Allgemein“ finden Sie einen Bereich „Attribute“. Aktivieren Sie hier die Option „Versteckt“. Ab sofort werden das Symbol oder der Ordner im „Start“-Menü nicht mehr angezeigt – auch wenn versteckte Symbole in den Windows-Ordnern ansonsten sichtbar sind.

1 Kommentar zu „Ordner im Start-Menü ausblenden“

Kommentarfunktion geschlossen.

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top