Trotz der Gruppierung von Symbolen der gleichen Anwendung: Irgendwann ist Schluss mit der Verkleinerung der Schaltflächen in der Taskleiste. Doch was passiert, wenn mehr Anwendungen aktiv sind, als auf die Taskleiste passen?

Wenn die Kapazität der Taskleiste erschöpft ist und mehr Anwendungen aktiv sind, als auf der Leiste Platz finden, erscheinen am rechten Rand plötzlich zwei kleine Pfeilschaltflächen. Per Mausklick auf die Pfeile können Sie zwischen den verschiedenen „Ebenen“ der Taskleiste wechseln, in denen Windows die weiteren Symbole ablegt.