Nicht alles, was sich die Entwickler für Windows XP haben einfallen lassen, wird auf Dauer als angenehm empfunden. Beispielsweise machen kleine Sprechblasen auf Symbole in der Taskleiste aufmerksam. Für erfahrene Benutzer auf Dauer eher lästig. Kein Problem, denn die Funktion lässt sich abschalten. Allerdings nicht über ein komfortables Menü, sondern nur in der „Registry“ genannten Systemdatei von Windows.

Über „Start > Ausführen“ starten Sie das Hilfsprogramm „regedit“. Anschließend suchen Sie nach dem Eintrag „EnableBalloonTips“. Dort den Wert von 1 auf 0 ändern und die Registry speichern. Nach einem Neustart hält Windows sich an die neuen Einstellungen. Wen Sie die Infoballons vermissen, können diese auf dieselbe Art und Weise jederzeit wieder eingeschaltet werden.