Gehören Sie auch zu denjenigen, die ständig die Maus-Eigenschaften ändern? Dann sollten Sie sich eine Abkürzung zum Dialogfeld „Eigenschaften von Maus“ parat legen. Das geht blitzschnell mit nur wenigen Mausklicks.

Öffnen Sie den Ordner der Systemsteuerung, indem Sie auf die „Start“-Schaltfläche klicken und den Befehl „Systemsteuerung“ aufrufen. Wählen Sie dort die Kategorie „Drucker und andere Hardware“. Jetzt klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol Maus und wählen aus dem Kontextmenü den Eintrag „Verknüpfung erstellen“.

Windows erklärt Ihnen nun, dass an dieser Stelle keine Verknüpfung erstellt werden kann; dafür aber auf dem Desktop. Bestätigen Sie die Meldung und Sie finden anschließend auf dem Desktop die gewünschte Abkürzung zum Maus-Kontrollcenter. Ein Doppelklick und Sie können die Maus nach Belieben jederzeit umkonfigurieren.