Auf Computern mit kleiner Festplatte nimmt die automatische Systemwiederherstellung von Windows XP so viel Speicherplatz in Anspruch, dass das System dadurch oft spürbar langsamer läuft. Zum Glück lässt sich die Funktion deaktivieren oder zumindest ihr Speicherhunger beschränken.

Öffnen Sie dazu die „Systemsteuerung“, wählen die Kategorie „Leistung und Wartung“ und das Symbol „System“. Anschließend im Register „Systemwiederherstellung“ auf „Einstellungen“ klicken. Hier lässt sich der zum Zwecke der Systemwiederherstellung reservierte Speicherplatz auf der Festplatte bequem mit einem Schieberegler einstellen. Wer die automatische Sicherung ganz abschalten will, aktiviert im Register „Systemwiederherstellung“ die entsprechende Option.