Das Verzeichnis „Eigene Dateien“ ist Heimat für Dateien jeder Art. Normalerweise ist der Ordner „Eigene Dateien“ auf Laufwerk C gespeichert. Wer aus Sicherheits- oder Platzgründen auf ein anderes Laufwerk ausweichen möchte, muss Windows das lediglich mitteilen. Und so geht’s: Das Symbol „Eigene Dateien“ auf dem Desktop mit der rechten Maustaste anklicken und danach die Funktion „Eigenschaften“ wählen. Im Feld „Zielordner“ kann der Speicherplatz bestimmt werden. Durch Klick auf „Verschieben“ lässt sich der Ordner samt Inhalt bequem an einen anderen Ort bewegen.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] den Ordner “Eigene Dateien” auf eine andere Partition. Wie das geht, könnt ihr hier nachlesen. Nach der Neuinstallation des Betriebssystems geht ihr dann ähnlich vor wie bei den […]

Kommentare sind deaktiviert.