wmg-logo

Das fest in Windows eingebaute E-Mail-Programm „Outlook Express“ ist mit Sicherheit ein gutes und vor allem intuitiv zu bedienendes Programm. Leider will es alle Nase lang eine Verbindung herstellen, um neue Mails abzuholen. Das kann erstens schnell ins Geld gehen und muss ist zweitens auch gar nicht nötig; machen Sie Outlook Express klar, dass es keine Verbindung herstellen soll.

Starten Sie dazu Outlook Express über das Symbol im „Start“-Menü und wählen Sie aus dem Menü „Extras“ den Befehl „Optionen“ aus. Bleiben Sie im Register „Allgemein“. Entfernen Sie das Häkchen vor dem Eintrag „Beim Start von Outlook Express Nachrichten senden und empfangen“ sowie vor der Option „Nachrichteneingang alle 30 Minute(n) prüfen“. Outlook Express stellt nun nie wieder selbständig eine Verbindung her.