Der “Messenger” ist eine durchaus praktische Sache. Nur die Werbeinseln im Programm können nerven. Um sie abzuschalten, das Symbol “Arbeitsplatz” per Doppelklick öffnen und den Ordner “\Programme\Messenger” ansteuern. Danach die Systemdatei “Links.txt” öffnen (am besten mit dem Editor) und den kompletten Inhalt löschen. Die Änderungen speichern. Danach die Datei mit der rechten Maustaste anklicken und die Option “Eigenschaften” auswählen und den Schreibschutz aktivieren. Nun herrscht Ruhe vor Werbung im elektronischen Telegramm.