Ein im Netzwerk freigegebener Drucker bringt Ihnen als Nutzer des Netzwerkes noch nicht sehr viel. Bevor Sie den Drucker auch nutzen können, müssen Sie eine Verbindung zum Netzwerkdrucker herstellen.

Klicken Sie dazu auf die “Start”-Schaltfläche, und wählen Sie den Befehl “Systemsteuerung > Drucker und andere Hardware > Drucker und Faxgeräte”. Klicken Sie anschließend auf das Symbol “Drucker hinzufügen” im Bereich “Druckeraufgaben”. Es erscheint der Assistent für die Druckerinstallation. Wählen Sie dort im zweiten Bild die Option “Netzwerkdrucker oder Drucker, der an einen anderen Computer angeschlossen ist”, und bestätigen Sie mit Weiter. Wählen Sie “Drucker suchen” und klicken Sie erneut auf “Weiter”.

Sie können nun das gesamte Netzwerk nach freigegebenen Druckern durchforsten. Unterhalb des jeweiligen Computernamens erscheinen alle freigegebenen Drucker dieses Rechners. Markieren Sie den gewünschten Drucker, und bestätigen Sie mit “Weiter” und führen Sie den Assistenten zu Ende aus. Im Ordner “Drucker” erkennen Sie anschließend den Netzwerkdrucker anhand des speziellen Netzwerksymbols: Unterhalb des Druckersymbols erscheint ein stilisiertes Netzwerkkabel.