Wer auch gerne unterwegs sein Notebook benutzt, sollte auch an Mitreisende denken. Beim Start zum Beispiel meldet sich Windows mit einer lauten Klangfolge. Auch die meisten Systemmeldungen werden akustisch untermalt. Nicht immer zur reinen Freude der Sitznachbarn.

Das Problem: Nicht alle Geräte merken es sich dauerhaft, wenn die Klänge in der Systemsteuerung abgestellt werden. Sie plärren beim nächsten Mal einfach wieder los. Doch es gibt eine Lösung: Im Elektronikfachhandel einen 3,5-mm-Klinkenstecker kaufen, wie er zum Beispiel an Kopfhörern zu finden ist. Der wird zu Arbeitsbeginn einfach in die Lautsprecherbuchse des Notebooks gesteckt. Das schaltet den internen Lautsprecher in aller Regel ab.

Windows und MP3

Das Datenformat MP3 hat sich innerhalb weniger Monate zu einem festen Bestandteil der Computer-Szene entwickelt. Erst mit Hilfe dieses Dateiformates ist es möglich, Audiodateien platzsparend auf dem PC zu speichern.