Um sich vor länderübergreifenden Raubkopien besser schützen zu können, hat die Industrie für die DVD einen so genannten Länder- oder Regionalcode festgelegt. DVD-Player besitzen eine bestimmte Kennung, die mit der auf den DVD-Medien gespeicherten Kennung übereinstimmen muss, damit die Wiedergabe funktioniert.

DVD-Laufwerke für den Computer werden nun ohne eine festgelegte Länderkennung ausgeliefert, allerdings müssen Sie diese festlegen, sobald Sie das erste Mal eine DVD mit Ländercode einlegen. Der Haken an der Sache: Der Ländercode des DVD-Laufwerks kann nur maximal fünfmal geändert werden. Die jeweils aktuelle Einstellung wird im Laufwerk selbst gespeichert, auch ein Ausbauen des Gerätes lässt keine weiteren Änderungen mehr zu.

1 Antwort
  1. Winfried Staschau
    Winfried Staschau sagte:

    Wie kann mein Freund in Australien die Fünfmal-Sperre der Länderkennung in seinem PC ausser Kraft setzen?

Kommentare sind deaktiviert.