Was das Erfassen und Ausdrucken von digitalen Fotos angeht, hat Windows XP eine Menge an nützlichen Zusatzprogrammen und Helfern an Bord. Doch auch wenn es um das Betrachten der Bilder geht, lässt Windows Sie nicht im Stich. Zum einen können Sie Ihre Bilder im Kleinformat schon betrachten, wenn Sie den Ordner „Ei“gene Bilder, der standardmäßig als Speicherort für alle Fotos verwendet wird, öffnen.

Alle Grafikdateien, die sich in diesem Ordner oder seinen Unterordnern befinden, werden automatisch als kleine Vorschau-Bilder dargestellt. Wollen Sie ein Bild näher betrachten, machen Sie einfach einen Doppelklick darauf. Sie können die Fotos aber auch vollautomatisch der Reihe nach anschauen. In den Ordnern, die Fotos enthalten, finden Sie dazu auf der linken Seite unter „Bildaufgaben“ den Eintrag „Als Diashow anzeigen“. Windows blendet dann alle anderen Windows-Fenster und Elemente aus und zeigt vollautomatisch der Reihe nach die im aktuellen Ordner gespeicherten Fotos an.