Auch für den Anschluss eines Scanners ist Windows XP gut gerüstet. Haben Sie eines der neueren Plug & Play-Geräte, so wird Windows XP dieses bereits bei der Installation vollautomatisch erkennen und in der Regel auch den richtigen Treiber installieren. Um mit Windows XP Bilder vom Scanner zu erfassen, starten Sie das mitgelieferte Programm „Paint“. Sie finden dieses unter „Start > Alle Programme > Zubehör > Paint“.

Um mit dem Scannen zu beginnen, wählen Sie aus dem Menü „Datei“ den Eintrag „Von Scan“ner oder Kamera. Sie starten damit das Treiberprogramm des Scanners, das die eigentliche Scan-Arbeit übernimmt. Anschließend finden Sie das gescannte Bild als Grafik in „Paint“ wieder. Sie können es dort mit allen Werkzeugen von „Paint“ bearbeiten, verändern und natürlich auch abspeichern.