Davor haben viele Autofahrer Angst: Ein Starenkasten. Manche sagen auch Radarfalle dazu. Unter http://www.radarfalle.de gibt es eine Übersicht über feste und mobile Radarstationen in Deutschland.

Wer es genauer wissen will, kein Problem: Einfach Stadt, Bundesland oder Straßenname eingeben – schon erscheint eine Liste mit bekannten Kameras. Auch solche, die Ampeln überwachen.

In einer Straßenkarte ist genau eingetragen, wo es blitzen könnte…

Erstaunlich viele Verkehrsteilnehmer machen sich die Mühe, fotografieren die Anlagen – und stellen die Bilder ins Netz.

Wenn es hilft, insgesamt langsamer zu fahren: Wieso nicht. Darum bekommt radarfalle.de von mir drei Sterne.

http://www.radarfalle.de (3 Sterne)