Wenn die digitalen Fotos erst mal auf der Festplatte gelandet sind, wiill man damit natürlich auch etwas anfangen. Es gibt unzählige kostenlose Fotoprogramme, die beim Verwalten und Bearbeiten der Bilder behilflich sind.

Manchmal ist es jedoch besser, zu Kaufprogrammen zu greifen. Oft ist hier die Benutzeroberfläche besser oder es stehen mehr Möglichkeiten zur Verfügung. Moderne Fotoprogramme bieten heute Möglichkeiten, von denen Fotografen vor ein paar Jahren nicht mal zu träumen gewagt hätten. Bilder nachträglich am PC-Bildschirm zu bearbeiten und zu optimieren ist heute kinderleicht – und macht sogar Spaß.

Recht gelungen sind die Foto-Programme des deutschen Herstellers Magix. Sie sind einfach in der Handhabung, sehr leistungsfähig – und trotzdem bezahlbar. Egal, ob die Fotos auf CD oder DVD landen sollen, um eine Dia-Show im Fernseher zu ermöglichem, ob die Fotos bearbeitet und verwaltet werden wollen: Magix hat die passende Software.

Die Foto-Programme von Magix

Weitere Tipps:

PhotoRecovery – stellt gelöschte Fotos wieder her (kostenlos testen)

PhotoMeister – Allesmeister für Digitalfotos (kostenlos testen)