Wer beruflich viel unterwegs ist, muss auch häufig lästige Reisekostenabrechnungen machen. Jetzt kann jeder unter http://www.outdoor-public.de Dienstreisen planen, erfassen und Reisekosten abrechnen. Dieser Service ist kostenlos und interessant für alle, die jetzt zum Jahresanfang ihre Reisekostenabrechnung erledigen müssen.

Seit Juli 2004 wird das Reisekostenportal durch die Firma Navillus angeboten und richtet sich an Selbstständige und Angestellte, die nach deutschem Steuerrecht ihre Reisekosten abrechnen. Neben der Berechnung aller Reisekostenpauschalen existiert auch eine Belegerfassung inklusive Kursdatentenbank.

Interessantes Merkmal von OUTDOOR public ist die Kombination Reiseplanung und Reisekosten. Wer seine Dienstreise hier plant, spart Zeit. Angaben zu Ort, Datum und Zeit werden automatisch an Bahn- oder Routenplaner übergeben, sodass von der Reiseplanung bis zur Reisekostenabrechnung lästige Mehrfacheingaben vermieden werden. Wer will, kann sich über das aktuelle Wetter oder Freizeitangebot am Reiseziel informieren.

Zusätzlich bietet die Website wichtige Informationen zum Thema Reisekostenabrechnung. Dazu gehört auch eine Aufstellung aller gültigen und historischen Spesensätze seit 1995, sowie eine Nachrichtenübersicht der Finanzbehörden. Hilfe bei Fragen zu Reisekosten oder der Webanwendung bietet ein Forum. Damit ist diese Website nicht nur für Geschäftsreisende interessant, sondern für alle, die sich zu diesem Thema informieren müssen, wie SteuerberaterInnen oder JournalistInnen.