Wenn nach der Installation einer neuen Programmversion der Brenn-Software plötzlich der CD- oder DVD-Brenner nicht mehr ansprechbar sein sollte, liegt das Übel oft tief im System verborgen. Es kann vorkommen, dass bei der Einrichtung der neuen Programmversion einige alte “Relikte” der vorher benutzten Software nicht korrekt entfernt wurden. Deshalb empfehlen viele Experten, eine Brenn-Software lieber komplett zu deinstallieren und erst dann die neue Version einzurichten.

Aber selbst dann kann es vorkommen, dass der Brenner danach nicht anspricht oder der Brenner nicht in den Menüs auftaucht – vor allem nach dem Installieren einer neuen Version von Nero. Das kostenlose Hilfsprogramm “General Clean Tool” hilft, die Vorgängerversion von Nero mit Stil und Stumpf zu entfernen. Diese Säuberungsaktion sollte auf jeden Fall durchgeführt werden, bevor die neue Nero-Version eingerichtet wird. Das praktische Programm gibt es gratis unter:

http://www.nero.com/de/General_Clean_Tool.html