Die JavaVirtualMachine ist für viele Sicherheitsprobleme durch selbst installierende Spywares verantwortlich, die man sich einfängt, wenn man auf Internetseiten surft, die solche Spywares ‚verteilen‘. Wer sie deinstalliert und durch das kostenlose Äquivalent von Sun ersetzt, surft um einiges sicherer.

Zum Deinstallieren der JavaVM hat Microsoft bis vor kurzer Zeit ein Programm auf seiner Webseite zum Download angeboten. Die Datei wurde allerdings mittlerweile vom Microsoft-Server entfernt und ist ab jetzt bei majorgeeks.com beheimatet. Um die ‚MSJVM‘ zu deinstallieren muss die Datei „unmsjvm.exe“ von einer der aufgelisteten ‚Download Locations‘ heruntergeladen und per Doppelklick ausgeführt werden.

Wer nicht ohne Java auskommt, sollte die Java-Software von Sun downloaden und installieren. Um zu schauen, ob Java funktioniert, kann man die Testseite von Sun besuchen.