Lautsprecher ist nicht gleich Lautsprecher. Manche Benutzer verwenden die eingebauten Minilautsprecher im Notebook, andere haben kleine Boxen an den PC angeschlossen, wieder andere haben ein regelrechtes Soundsystem neben dem PC aufgestellt, um Computerspielen die nötige Würze zu verleihen. Die Lautsprecher klingen recht unterschiedlich. Windows ist in diesem Punkt sehr flexibel. Sie können Windows an die vorhandenen Lautsprecher anpassen und den Klang so optimieren.

Egal ob 5.1.-Surround-Anlage, Notebook-Lautsprecher oder Kopfhörer; so holen Sie in jedem Fall den optimalen Klang aus Ihrem PC. Dazu in der Systemsteuerung die Kategorie „Sounds“ auswählen, dort „Sprachein-/ausgabe und Audiogeräte“. Anschließend auf „Sounds und Audiogeräte“ klicken und im neuen Fenster im Bereich „Lautsprechereinstellungen“ auf „Erweitert“. Im Listenfeld „Lautsprecher-Setup“ nun den Lautsprechertyp wählen, der am PC angeschlossen ist. Windows passt den Sound optimal auf diesen Lautsprechertyp an.